Strickende Gefängsnisinsassen

Diesen Artikel habe ich ursprünglich in dem Buch „Knitting For Peace“ von Betty Christiansen gelesen. Der gleiche Artikel ist aber auch im Internet mit dem Titel „Knitting Behind Bars“ bei Interweave Knits zu finden. Leider ist er auf Englisch, aber er bietet vielleicht doch ein paar interessante Diskussionspunkte. Was glaubt ihr? Kann Stricken eine rehabilitierende Wirkung auf Kriminelle haben? Erleichtern Handarbeiten Gefängnisinsassen den Wiedereinstieg in die Gesellschaft? Mich würde eure Meinung zu dem Thema interessieren. Über Kommentare dazu würde ich mich freuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Stricken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s