Gehaltserhöhung & Hamsterkäufe

Ich hab sie zwar noch nicht, die Gehaltserhöhung, aber sie sollte jetzt demnächst anrollen.😉 Solange ich also glaube, dass ich sie wirklich bekomme, habe ich schon mal „vorsorglich“ ein paar nette Dinge gekauft… *lach*

Da wäre einmal dieses Knäuel Garn von Gedifra. Es fühlte sich schön an, da habe ich es gekauft. Ich werde es vielleicht mit ins Bett nehmen und damit kuscheln.
Doch, doch, ihr lest richtig! Ein (1) Knäuel Garn. Sooo hoch ist die Gehaltserhöhung (die ich noch nicht habe) nämlich nicht.😉

Dann kam heute auch meine Amazon-Lieferung. Ich war schon den ganzen Tag hibbelig, da ich schon so gespannt auf die beiden Bücher war. Ob sie halten, was sie versprechen, kann ich euch noch nicht sagen, aber beim Durchblättern fühlte ich mich doch recht wohl mit meinen neuen Errungenschaften.

Vorhin haben wir noch etwas auf dem Balkon gesessen und gelesen. Da ich ja meine Bücher fotografieren wollte, habe ich auch meine andere Hälfte überfallen und ihn mal mitgeknippst.🙂

P.S.: Milch-Hamsterkäufe haben wir schon vor 3 Tagen erledigt… 4 Liter H-Milch sollten für’s Wochenende reichen. Hoffe ich. Denn ohne meine Kellogg’s bin ich kein froher Mensch!

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher, Stricken

2 Antworten zu “Gehaltserhöhung & Hamsterkäufe

  1. Und was hast du mir dem einen Knäul vor?

  2. Huhu Lisa!Ich stricke gerade eine Maschenprobe daraus. Es fühlt sich toll an, da darin 20% Seide sind. Ich musste eine kleine Nadelstärke nehmen, mir gefiel es sonst nicht. Wenn mir die fertige MaPro gefällt, werde ich mir mehr kaufen und ein Bolero-Jäckchen oder ähnliches daraus stricken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s