Fiese Typen?

Schaut einmal bei Rescue Ink (TM) vorbei und werft auch einen Blick auf diesen Artikel der New York Times. Was seht ihr? Einen Haufen fieser, von Kopf bis Fuß tätowierter Biker? Mag sein, denn die Jungs können tatsächlich richtig fies werden, wenn es um Tierquälerei geht. Sie setzen sich für die Rechte von Tieren ein, organisieren Spendenaktionen und kümmern sich um verstörte und verletzte Vierfüßler. Sie bemühen sich, neue Familien für heimatlose Tiere zu finden und schreiten beherzt ein, wenn sie irgendwo Gefahr für ein Tier wittern. Selbst wenn man also keinen Respekt vor ihrem Äußeren hat, vor ihrem Engagement sollte man ihn haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tiere und Natur

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s