UFOs, Wednesdays & Sundays

Der Verband ist ab, der gequetschte Finger fühlt sich noch immer nicht ganz so prickelnd an, aber ich kann wieder einigermaßen tippen. Hoffentlich verschwindet diese Mischung aus Taubheit und Schmerz in den nächsten Tagen.😦

Bei Ravelry gibt es seit kurzem diese Gruppe: One Day A Week For UFOs. Das Prinzip dahinter ist, an einem Tag der Woche an seinen UFOs weiterzuarbeiten. Entweder jede Woche an einem anderen Tag oder jede Woche am gleichen Tag. Ich habe mir vorerst den Dienstag ausgewählt, es wird sich dann zeigen, wie realistisch das für mich ist.

Wo wir gerade schon bei Wochentagen sind: Ich versuche gerade meinen wöchentlichen Stundenplan umzustellen. Deshalb ernenne ich heute ganz offiziell Mittwoch und Sonntag zum Blog-Tag.

Bisher habe ich beinahe täglich gebloggt und das will ich nach Möglichkeit auch gerne weiter tun, aber zur Zeit setze ich mich damit ziemlich unter Druck und der Beziehung ist ein täglicher, dazu noch meist Stunden andauernder, Internetbesuch auch nicht unbedingt zuträglich.
Ich habe einfach mal wieder Lust, nach draußen zu gehen, weg zu fahren, dem Alltag zu entkommen. Meistens komme ich von der Arbeit nach Hause und mache gar nichts mehr, außer zu bloggen.
Auch wenn mir mein Blog riesigen Spaß macht: ich habe Angst, zum Computer-Nerd zu verkommen.
Mal schauen, wie sich meine Pläne umsetzen lassen, ich warte einfach mal ab.
Also, selbst wenn ihr jetzt nicht mehr täglich von mir hört: Ich bin noch da!😉

Über eure Gedanken hierzu würde ich mich freuen.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Verschiedenes

5 Antworten zu “UFOs, Wednesdays & Sundays

  1. Den Gedankengang kann ich gut nachvollziehen. Ich hatte anfangs auch immer das Gefühl „aber irgendwas musst du doch bloggen, sonst kommt ja keiner mehr…“Jetzt denk ich mir, nö, jeden Tag geht halt nicht. Und so muss es auch passen. Dann freu ich mich halt schon auf Mittwoch! Lieben Gruß vom Platypus

  2. Hach… Irgendwoher kenne ich das Gefühl. Müsste auch mehr ‚raus‘. Also dann bis Mittwoch!Liebe Grüsse von derGarnprinzessin

  3. Hallo Ciaran …erstmal gute Besserung!Und wegen des täglich bloggens – mach wie du Lust hast. Wenn dir nach raus ist und Beziehung pflegen, dann mach das einfach. Ich verliere mich auch oft und gern in der Welt des WWW, nehme mir aber auch Auszeiten. Und ich stresse mich schon länger nicht mehr mit „ich MUSS meine Mails lesen und ich MUSS was Bloggen“. Das Gefühl habe ich jetzt schon länger nicht mehr. Wenn ich etwas bloggiges habe, blogge ich und wenn nicht, halt mal 2 oder 3 Tage nicht oder auch mal länger. Die nächste Zeit z.B. werde ich nicht viel Zeit zum Bloggen haben. Nicht schlimm – der Blog läuft nicht weg.Also – schnapp dir deinen Freund und geh spontan mit im bummeln und einen Kaffee oder Tee trinken. Einfach so🙂.Hoffe, dass du das mit „Gedanken“ meintest.Liebe Grüsse;Anja (myblog.de/sockenanja)

  4. Hallo Ciaran,auch von mir ganz schnelle komplette Besserung! Eine Verletzung an der Hand ist ja der ultimative Alptraum für uns Stricker.Ja, ja, ich kann dich gut verstehen. Ich hab auch täglich den Eindruck viel zu viel Zeit am Computer zu vertrödeln. Was könnte ich in der selben Zeit alles gestrickt haben. Dann hätte ich auch mehr zu bloggen. Deshalb wage ich es auch nicht, allzu sehr in ravelry herumzuschnüffeln. Es bringt einfach nichts, wenn man täglich 100 neue Projekte zum Stricken findet aber die Strickzeit auf fast 0 reduziert vor lauter Sucherei. Ist halt immer diese Zwickmühle. Allerdings … täglich bloggen kommt bei mir nur in frage, wenn ich auch wirklich was zu sagen hab. Sonst ist auch mal ein paar Tage Sendepause und dann gibts auch mal einen Tag, wo es gleich mehrere Einträge gibt. Setz dich wegen der Bloggerei bloß nicht unter Druck, sonst ist die Lust dazu bald dahin. Und das fände ich ECHT schade!Ja, unternimm einfach mal was mit deinem Liebsten, das ist megawichtig!Ganz liebe GrüßeMonika

  5. Hallo ihr Lieben,vielen Dank für eure Kommentare und netten Worte.Heute ist also Mittwoch und ich werde gleich einmal tippen. ;)Liebe Grüße,Ciaran

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s