Häkelbücher für Einsteiger und Wiedereinsteiger

Kerstin hinterließ mir einen Kommentar zu meinem letzten Beitrag:

„Ist das Basisbuch Häkeln gut? Sind da noch mal alle Häkelmaschen beschrieben? Ich habe nämlich überlegt, ob ich mich nicht doch noch mal am Häkeln versuche.“
Das „Basisbuch Häkeln“ von Jan Eaton ist wirklich nicht schlecht, soweit ich das jetzt schon beurteilen kann, aber zum (Wieder-) Einstieg würde ich es nicht empfehlen. Darin stellt die Autorin eher Tipps und Tricks vor, als dass sie den Leser anleitet. Zwar gibt es eine Kurzübersicht über die Maschenarten, wer aber eine genaue Anleitung oder eine Erklärung mit vielen Bildern sucht, ist hier nicht ganz richtig.

Stattdessen empfehle ich eher die folgenden drei Bücher, welche einem Schritt für Schritt auf die Sprünge helfen und von der Luftmaschenkette über Stäbchen bis zu Häkelschriften das Grundsätzliche abdecken:

Wer sich nicht von der englischen Sprache abschrecken lässt, riskiert vielleicht auch einmal einen Blick in meine Bibliothek. Ich habe mich bemüht, dort die meisten meiner Strick- und Häkelbücher zu katalogisieren. Sollte es Fragen zu einem dieser Bücher geben, lasst es mich einfach wissen, indem ihr einen Kommentar hinterlasst.🙂

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher, Häkeln

2 Antworten zu “Häkelbücher für Einsteiger und Wiedereinsteiger

  1. Oh, vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Werde mir bei nächster Gelegenheit Deine Library mal genauer anschauen. Einige Bücher habe ich auch oder habe sie schon mal angesehen.

  2. Gern geschehen.Ich hoffe, das hat dir weitergeholfen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s