Zum ersten Mal in der Türkei – Teil 3

Die Stadt Antalya stand natürlich auch auf unserem Besichtigungsprogramm. Man vermutet, dass Antalya ca. 158 v. Chr. gegründet wurde.

Der Ausblick über die Stadt war einfach fantastisch, das Meer hatte eine herrliche Farbe und die Sonne strahlte den ganzen Tag.

Hier ist die Yivli-Minare-Moschee zu erkennen. Das Minarett ist eines der Wahrzeichen Antalyas.

Ein kleiner Abstieg die schroffen Felsen herab führte uns zu einer Stelle, von der man diese tolle Aussicht genießen konnte. Leider lag dort ziemlich viel Müll herum.

Auf diesem Bild könnt ihr den berühmten Wasserfall von Antalya sehen. Der Ausblick war atemberaubend.

War von euch schon einmal jemand dort? Wie hat es euch gefallen? Ich fand das, was ich von Antalya gesehen habe (da wir dort mit dem Bus unterwegs waren, haben wir natürlich nicht alles gesehen), sehr schön, auch wenn uns auf dem Basar ein Verkäufer „ihr Schweinehunde“ hinterherbrüllte, weil wir nichts kaufen wollten.😦
Zum Glück war das ein Einzelfall, auf den Basaren in Manavgat und Alanya waren die Verkäufer immer sehr höflich und hilfsbereit, wir wurden dort auch nicht zum Kaufen gedrängt.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

4 Antworten zu “Zum ersten Mal in der Türkei – Teil 3

  1. Hallo Ciaran,ich war schon mal in Antalya. Ehrlich gesagt fand ich die Stadt, bis auf den Rest Altstadt nicht so hübsch. Da ist einfach viel zu viel mit hässlichen Hochhäusern überbaut und alles wirkt ziemlich konzeptlos und sieht dann auch nach Fertigstellung wie Brachland aus. Die Händler sind sehr aufdringlich auf den Basaren. Ich denke, die Ansichten gehen hier sehr auseinander. Die Händler sehen uns als Reiche, die mal eben ein Schnäppchen machen wollen… und viele Touristen wollen vielleicht wirklich was kaufen, aber eben nicht an jedem Stand etwas. Ich denke auch, die wären erfolgreicher, wenn sie nicht so aufdringlich wären.LGKerstin

  2. Hallo Kerstin,nachdem, was du schilderst, glaube ich, dass uns der Bus wohl nur zu den schönen Ecken gefahren hat, kann das sein?LG,Ciaran

  3. tolle fotos hast du da gemacht. besonders gut gefällt mir das mit den felsen und den bergen im hintergrund. und der wasserfall…toll! schade, daß die hochhäuser dort stehen.

  4. Wir haben uns auch Antalya in Februar angesehen und fanden die Stadt interessant.Allerdings sind wir viel gelaufen oder sind auch mit Dolmus gefahren, dazu uns noch mit einigen Couchsurfern vor Ort getroffen und uns die Stadt mit den Augen der Einheimischen zeigen lassen – war sehr interessante Erfahrung. Übrigens, wenn man ein paar Meter außerhlab der normalen Touri-Zone ist sind die Verkäufer hilfsbereit, aber nicht aufdringlich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s