Angst

Am Gebärmutterhals haben sie eine kleine Veränderung festgestellt. „Wahrscheinlich nichts Schlimmes. Geringes Risiko.“ Trotzdem fühle ich mich nicht wohl, denn in den letzten zwei Wochen gab es so viele Fehlauskünfte und -diagnosen. Heute war ich bei einem anderen Arzt als vorher. Endlich mehr Klarheit. Aber er räumt ein: Theoretisch kann ein Test auch ungenau sein, vieles nicht zeigen. Nachkontrolle in drei Monaten, Probenentnahme und dann schauen, ob es weiterhin „nichts Schlimmes“ ist.

Trotz Krebsvorsorge wird vieles oft nicht oder zu spät erkannt, so lese ich in der Praxis… Ich war gerade erst zur Krebsvorsorge… Dort hieß es: „Alles ok“. Aber offensichtlich ist da ja etwas. Durch Zufall wurde es entdeckt. Darf das sein?

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

3 Antworten zu “Angst

  1. Hallo,

    oje, ich weiß nur zu gut, wie du dich jetzt fühlst. Ich habd en ganzen Mist ja auch erst vor kurzem durch. Fühl dich mal ganz lieb von mir in den Arm genommen. Das wird schon irgendwie wieder. Nur nicht aufgeben!
    Liebe Grüße,

    Steffi

  2. The Curious Crab

    Danke, Steffi!
    Jetzt muss ich eh erstmal abwarten, aber es geht schon, der erste Schreck ist vorbei.

  3. Pingback: Krebsvorsorge « The Curious Crab

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s