Hm

Ich fahre zur Zeit mit dem Rad zur Arbeit, sonst laufe ich. Vorhin, als ich aus dem Gebäude kam, hat es in Strömen geregnet. Also schnell hin zum Rad, Tüte über den nassern Sattel, damit der Hintern nicht nass wird.
Sehe am Fahrradständer schon den Mann mit seinem Labrador mir entgegenkommen. Denke noch „schöner Hund“ als er da über die Wiese vorm Büro tobt. Ich sage da nie was zu, auch wenn unsere Wiese ständig „verkackt“ ist, denn ich mag Tiere, wisst ihr ja.
Ich kucke also dem Hund kurz zu, stelle den linken Fuß aufs Pedal, um schonmal zum abgesenkten Bordstein (4-5 m vom Fahrradständer entfernt) auf die Straße zu rollern und mich langsam in den Sattel zu schwingen. Da war der Mann schon an mir vorbei und der Bürgersteig komplett leer.
Nun bölkt mich der Hundebesitzer an, ich soll gefälligst auf der Straße fahren. Womit er rein rechtlich richtig liegt, denn ich habe auch trotz strömenden Regens und nur 5 m Rollstrecke nix auf dem Gehweg zu suchen. Der Tonfall von ihm aber so ätzend, dass ich mich wieder hinreißen lasse zu sagen „Ok, dann auch den Hund runter von unserem Rasen!“.
Seine Antwort: „Ach, halt die Klappe!“

Hm. Ich hab mich nicht korrekt verhalten, weiß ich auch, aber wenn er mich unverhältnismäßig mies anpampelt, muss er wohl damit rechnen, dass ich ihm sein Fehlverhalten auch auf die Nase binde. Wenn sein dummer Spruch zum Schluss nicht gewesen wäre, hätten wir beide mit den Schultern gezuckt und wären weiter durch den Regen unseres Weges gezogen. Na ja. Irgendwie dämlich, oder? Nun habe ich so reagiert, wie ich nicht reagieren wollte, weil ich mich so über ihn (und mich) geärgert habe.

Warum machen wir uns alle immer gegenseitig das Leben schwer? Komisch.

Im Moment biete ich immer ziemlich schnell jedem die Stirn, weils mir so auf den Geist geht, dass ich immer nett bin und die Klappe halte, während andere meinen, sie können mich blöde anmaulen. Nervt mich, dass vor allem Männer ständig meinen, sie hätten mir was zu sagen. Haben sie aber nicht und jetzt reichts.

Der vorherige Absatz hat jetzt zwar schon nichts mehr mit der Sache nach der Arbeit zu tun, aber jetzt wisst ihr, warum ich das so hochgegangen bin, obwohl er recht hatte (ich aber auch, ätsch!).

Es gibt natürlich auch nette Männer, nicht, dass ihr mich falsch versteht! Mein Freund behandelt mich ja auch nicht wie ein Blondchen, aber ihm qualmen bestimmt oft die Ohren, weil ich mich über meine Kollegen aufrege und er sich das anhören muss… Armer Kerl!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Verschiedenes

Eine Antwort zu “Hm

  1. Mach Dir nix draus:Wir wohnen in einer Spielstrasse- in der man ja nur Schrittgeschwindigkeit fahren darf.Letzen Sommer kommt da so ein Typ mit aufgemotztem BMW (Frendin dabei) in die Strasse reingepfeffert, daß alle nur den Kopf geschüttelt haben. Es waren genug Kinder draussen. Ich bin zu ihm ihn und habe gesagt :"Sie wissen schon, daß das hier ein Spielstrasse ist?"Was bekomme ich als Antwort: "Halt die Fresse!"So sieht's aus! …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s