Das Untier aus der Tiefe ist zurück!

Langsam, aber unerbittlich, kämpft sich das Untier zur Wasseroberfläche hinauf, paddelt unbeirrbar auf die Küste zu, bis es Boden unter den vielzähligenFüßen spürt und sich an Land schiebt…

Rot leuchtend hebt sich die wunde Krabbennase aus den Fluten, niesend zieht sich das Bazillenmutterschiff aus der Versenkung empor. Nachdem es sich nun zwei Tage lang von Prinz Erpel hat gesund pflegen lassen, wagt sich das Krabbentier wieder ans Bloggen.

Vielen Dank euch allen  für die lieben Genesungswünsche!😀

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

2 Antworten zu “Das Untier aus der Tiefe ist zurück!

  1. Dankeschön! Es tut gut, wieder ich selbst zu sein und nicht immer nur schlafen zu wollen.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s