Stoffmarkt

Am Sonntag war ich mit einer Freundin auf dem Stoffmarkt. Ich habe mich stark beherrschen müssen, um mich dort nicht arm zu kaufen.Es gab wirklich tolle Stoffe und auch viele Ideen, was man daus machen kann. Das ulkige blaue Monster an einem der Stände fand ich besonders klasse, leider habe ich es nicht geknippst. Beinahe hätte ich mir dann ein Nähset gekauft, aber es war mir letzendlich doch zu teuer. Es war ein kleines Beutelchen mit Anleitung und den bereits vorgeschnittenen Einzelteilen für ein Täschchen. Doch diesmal hat die Faulheit nicht gesiegt.!😉 Sollte ich das Täschchen haben wollen, muss ich den Stoff wohl oder übel selbst besorgen und zuschneiden. Die passende Anleitung habe ich nämlich in einem meiner Bücher gefunden.

Mr. Crab blieb während meiner Exkursion lieber Zuhause und half den Nachbarn beim Abbauen ihres Gartenpavillons. Der Gedanke, mit zwei Frauen von Stoff zu Stoff zu wandern, war ihm eher unheimlich.😉 Stattdessen hat er mir großzügig alte Hemden geopftert, die ich ggf. weiterverwenden will.

Die neuen Termine für die nächsten Stoffmärkte werden übrigens voraussichtlich ab Mitte Juli auf der Homepage eingestellt (siehe Link oben).

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Nähen

Eine Antwort zu “Stoffmarkt

  1. Mr. Crab ist ein ganz schlauer :0)) Zu dem Stoffmarkt würde ich vermutlich nie mitkommen dürfen, da wäre „die Brühe teurer als das Fleisch“ ;0)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s