Thoughts & Things

Wir sind am Wochenende unterwegs und ich werde kaum zum Lesen, Stricken oder Nähen kommen, aber ich beschäftige mich trotzdem schon die ganze Zeit mit dem Gedanken, wie ich meine verstaubten und wenig ausgeprägten Strickfähigkeiten aus der Mottenkiste hinauszerren und endlich einmal verbessern kann. Ich habe in letzter Zeit wenig mehr als Maschenproben gestrickt (und gehäkelt). Es war mir einfach entweder zu warm oder ich hatte zu viele andere Dinge um die Ohren. Aber bald ist September und spätestens dann läute ich meine Stricksaison ein. Diese dauert dann den ganzen Herbst und Winter. Langsam muss ich mir also Gedanken machen, was ich auf meine Projektliste setzen will. Einfache Dinge sollen es sein, denn ich hasse es, lange auf Ergebnisse warten zu müssen.

Was wollt ihr in diesem Jahr noch unbedingt von einem UFO/WIP in ein FO umwandeln?

2 Kommentare

Eingeordnet unter Häkeln, Stricken

2 Antworten zu “Thoughts & Things

  1. Hi,

    ich hoffe ja, daß ich von meine 3 angefangenen Tüchern wenigstens den „Maskenball in Venedig“ fertig bekomme. Ich mache oft sehr lange Pausen, in denen dann Socken oder ein Pulli entstehen. An dem Tuch stricke ich seit Juli 2008 rum…
    Wird Zeit, daß es fertig wird! 😀

    Liebe Grüße,
    Kerstin
    Hast Du meine mail bekommen ?

  2. Sal

    Hi Kerstin,

    ja, deine Mail habe ich bekommen!
    Vielen Dank dafür! Eine Antwort habe ich dir vorhin geschrieben.

    LG,
    Sal

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s