Zurück aus der Hauptstadt

Nach einem verlängerten Wochenende sind wir nun aus unserer Hauptstadt zurück. Wart ihr schonmal dort? Es waren drei tolle Tage, in denen wir zwar hin und wieder in einen kurzen Regenschauer gerieten, aber dennoch viel zu sehen bekamen und erfolgreich das ein oder andere Mitbringsel erstanden.

Allerdings laufen in Berlin doch einige seltsame Menschen herum und in der U-Bahn habe ich mich deswegen sehr, sehr unwohl gefühlt. Trotz allem entdeckten wir aber auch ganz tolle Ecken, in denen wir einige Stunden verbrachten.

Ein paar mehr Bilder präsentiere ich euch in den nächsten Tagen.🙂

3 Kommentare

Eingeordnet unter That's Life!, Unterwegs

3 Antworten zu “Zurück aus der Hauptstadt

  1. Ja, ich stamme ursprünglich aus Berlin, daher kenne ich die Hauptstadt recht gut.Allerdings hab ich mich das letzte Mal dort auch verfahren, und in der U-Bahn hab ich meine Tasche festgehalten… kannte ich vorher gar nicht.

    Hauptsache, ihr habt Schönes erlebt. Ward ihr im KaDeWe? Auf der Museumsinsel?

    Ganz liebe Grüße – Sunsy

  2. Sal

    Huhu Sunsy!

    Ja, im KaDeWe waren wir.🙂 Es war ein tolles Erlebnis, mir aber doch zu teuer (ich wollte Delikatessen aus der Food-Abteilung kaufen). An der Museumsinsel sind wir vorbeigeschippert, Fotos kommen morgen oder übermorgen.

    Es beruhigt mich, dass es nicht nur mir in der U-Bahn unheimlich war.😉

    LG,
    Sal

  3. In Berlin haben wir bislang nur Tagesausflüge erlebt und meistens sind wir ganz brav zu Fuß gelatscht, also Null Erfahrung mit der U-Bahn :0). Es ist für mich auch keine Stadt zum Leben – einfach zu groß und zu hektisch…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s