Berlin – Stadt des Friedens

Fangen wir mal relativ von vorn an mit der Berlin-Berichterstattung:

Am ersten Tag unseres Kurzurlaubs verbrachten wir zunächst mehrere Stunden im Bus. Für mich war das nicht so schlimm, da ich ein gutes Buch dabei hatte („Changeless“ von Gail Carriger), aber mein Liebster hat sich etwas gelangweilt, glaube ich. Das Hotel war eine angenehme Überraschung, schön eingerichtet, herrlich verwinkelt und in einer ehemaligen Fabrik für Flugzeugteile untergebracht. Kurz nach der Ankunft brachen wir in Richtung Alexanderplatz auf. Dort angekommen sahen wir uns in den Geschäften um und genossen später in der Nähe ein bayerisches Abendessen. Im Anschluss wurde noch die Hotelbar getestet und später fielen wir erschöpft ins Bett. Es war also ein gelungener erster Tag.🙂

Kennt der ein oder andere von euch Berlin? Wie gefällt es euch dort?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter That's Life!, Unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s