Weihnachtliche Kerzenhalter

Gestern habe ich euch ja aufgefordert, Weihnachten einfach mal „anzupacken“ und in Angriff zu nehmen. Um mit gutem Vorbild voran zu gehen, habe ich mich heute selbst einmal ans Basteln gewagt. Dafür wollte ich keine neuen Materialien einkaufen, sondern einfach ausprobieren, was man mit wenig Aufwand und wenig Materialien hinbekommen kann.

Das Jingle Bell Jar-Tutorial, welches ich euch neulich schon als Link gepostet habe, hat mich total begeistert. Deshalb habe ich mich den ganzen Vormittag gefragt, ob man auch mit dem Kram, den man Zuhause in der Küchenschublade findet, etwas Ähnliches basteln kann. Natürlich wäre es schön, Zimtstangen und kleine Glöckchen zur Hand zu haben, aber dieses Mal müssen die Dinge genügen, die sich in meinen Schubladen fanden.

Kleine Gläser waren schnell gefunden, roten Filz hatte ich auch noch in irgendeiner Schublade und Geschenkband gibt es bei mir auch immer irgendwo. Es können letztendlich auch normale Trink- oder leere Gurkengläser sein. Mit diesen „Zutaten“ war natürlich nur eine Anlehnung an das Original möglich. Kurz habe ich überlegt, wieviel Salz wohl im Salzstreuer ist, aber das habe ich dann doch da gelassen, wo es hingehört.😉

Aus dem Filz habe ich zwei rote Untersetzer ausgeschnitten, damit meine Kerzenhalter später nicht auf der blanken Oberfläche stehen. Einfach die Cappuccino-Dose auf das Material gestellt, drumherum gemalt – et voilà!🙂 Außerdem gehört die Farbe Rot für mich einfach zu Weihnachten.

Geschenkband findet sich in fast jeder Wohnung, und so wurde aus den einfachsten Mitteln eine kleine Weihnachtsdekoration. Das Basteln an sich hat weniger als 5 Minuten gedauert und dafür, dass ich fast keine Materialien zur Verfügung hatte, gefällt mir das Ergebnis ganz gut. Statt der Filzuntersetzer kann man natürlich auch eine weihnachtliche Serviette o.ä. verwenden. Nett wäre es sicherlich, neben die Kerzenhalter noch ein oder zwei Tannenzweige von draußen zu legen.

9 Kommentare

Eingeordnet unter Anleitungen & Tutorials, Feste & Feiertage

9 Antworten zu “Weihnachtliche Kerzenhalter

  1. Sieht nett aus🙂

    Wo kriegt man bunte Teelichter her? Duften die? (Ich lauf blind durch den Laden, weiß, wo was steht und rechne nebenher aus, was es kostet. Weiß ich von fast allen Produkten die ich brauche auch)

    Kreativität und Innovation hat scheinbar direkt was mit zu tun, aus Nix oder Wenig etwas zu machen. Ich geb´s ungern zu: denke Frauen können das (fast🙂 ) besser als Männer.

    Nix mit Weihnachten, vielleicht trotzdem interessant: http://wong.to/lo7j8 . Mich hat der Artikel fasziniert.

  2. Sal

    Hi!🙂

    Die bunten Teelichter duften auch (Zimt & Apfel), es gibt sie fast überall: IKEA, Rossmann, Ihr Platz, Marktkauf…

    Der Artikel scheint interessant, ich hatte allerdings nach 3 Seiten keine Lust mehr zu lesen, weil mir das Ganze viel zu ausschweifend war, ohne zum Punkt zu kommen. Allein die erste Seite sagte nur: In Indien ist Innovation anders. Mehr nicht. Ich musste allerdings ewig lesen, bis ich herausgefunden hatte, dass ich dort keine Kernaussage finden würde. Ich mag es nicht, wenn wenig Information künstlich aufgebauscht und in viel Text verpackt wird, um den Leser darüber hinwegzutäuschen, dass 2 Seiten auch gereicht hätten.😦

    Sorry, critical mind… Ich schreibe generell auch sehr kurze Gutachten und Berichte.
    Situation, Rechtslage, Lösungsansatz. Mehr steht dann nicht drin. Manche findens gut, andere möchten lieber verwirrt werden.😉

    • Hi Sal,
      dann heute: kurz

      Zu den aufgeführten Läden muss ich ne Alternative suchen.

      Zimt: geh furt!

      Indien Kernaussage für mich:
      Wie Weihnachtliche Kerzenhalter. Was MACHE ich aus dem WAS ich habe. Und nicht jammern WAS FEHLT, damit ich MACHEN KÖNNTE…
      (Der Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann)

      Kurz genug🙂

      Macht auch mal Spass. Wünsche Euch einen schönen Abend!

  3. Sal

    Hihi, gut gesagt!🙂 Verstanden hatte ich den Artikel schon. Denke ich. *lol*

    Die Alternative ist JEDER Laden. Musst ggf. auf Duft verzichten, aber das ist auch eher ein nettes Extra.🙂

    Ja, die Kerzenhalter… Die haben echt Spaß gemacht… und machen auch jetzt Spaß. Wenig Zeit, wenig aufwand, weihnachtliches Ergebnis.

    Noch leichter wäre:

    Teelicht in Trinkglas stellen. Fertig.

    Oder: Trinkglas zu einem Fünftel mit Salz füllen (=Schnee), Teelicht rein, fertig.🙂

    Oder: weihnachtliches Motiv aus dem Internet ausdrucken, in alten Bilderrahmen packen, aufstellen, fertig.

  4. ne ne, teelicht in trinkglas stellen und fertig? das ist doch kein kreativer act.

    ich weiss nicht, ob ich das in worte fassen kann:
    ansich ist ja die „kerze im glas“ nichts besonderes. ein grosser teil des „wertes“ wird durch das tun, das kreative zusammenstellen erst erschaffen. und der rest des wertes entsteht durch die gedanken, erinnerungen, gefühle beim betrachten.

    so etwa🙂

    • Sal

      „ne ne, teelicht in trinkglas stellen und fertig? das ist doch kein kreativer act.“

      Doch, denke ich schon: Denn mancher wird vielleicht gar keine Kerze aufstellen. Nichts. Und eine Kerze im Glas kann sehr hübsch aussehen. Ehrlich!

      Und wenn die Kerze erst brennt… Schön! Noch die Weihnachtsmusik an… *seufz*
      🙂

      • hm,
        ja, es ist ein kreativer act und
        nein, es ist kein kreativer act. gleichzeitig.

        entscheide ich mich, die kerze in ein glas zu stellen, nachem vorher schon die entscheidung eine kerze aufzustellen gefallen ist, dann ist dies m.e. nicht besonders kreativ.

        entscheide ich mich eine kerze aufzustellen, nachdem ich mir gedanken drüber gemacht habe, wie ich die wohnung aufhübschen kann, dann schon.

  5. Pingback: Kerzen im Glas « Sal Kaye

  6. Pingback: Nützliches findet sich überall, man muss nur hinschauen! « Sal Kaye

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s