Die „Technisierung“ unseres Haushalts

Ich bin mir nicht sicher, ob wir manche Eigenschaften von unseren Eltern erben oder ob wir uns diese abschauen, aber auf jeden Fall sind in meinem Charakter zwei Eigenheiten meines Vaters stark ausgeprägt: das Schaffen von Chaos und die Liebe zum „Technischen Gerät“. Gestern ist Tablet Nummer 2 bei uns eingezogen (= offiziell Mr. K.’s Tablet, inoffiziell… na ja…). Und nächste Woche gesellt sich das dritte Smartphone zu unserer Sammlung hinzu. Junge, Junge. Von meiner Mutter habe ich leider weder den Ordnungssinn, noch die Gabe, es meinen Lieben immer gemütlich zu machen, geerbt. Auch was das Aussehen angeht bin ich leider nur eine abgespeckte Version meiner Mutter. Sie geht locker für Ende dreißig durch – und ich auch.

Wie auch immer, der Haushalt der Familie K. ist nun voll technisiert. Und es ist meine Schuld. Mr. K. interessiert sich überhaupt nicht für das „Technische Gerät“. Nur ich dränge rege ihn dazu an, sich im technischen Bereich weiterzubilden. Ziemlich erfolglos. Es genügt ihm, dass er die Fußballergebnisse nun auf dem Tablet abrufen kann…

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter That's Life!

3 Antworten zu “Die „Technisierung“ unseres Haushalts

  1. Na, mein „Haushalt“ ist etwas weniger technisiert.
    Tablet? Ja, da habe ich schon von gehört. Von Smartphones auch. Also: von gehört.

    Ob wir Eigenschaften erben oder abschauen? Den Teil schreibe ich (für mich) um: wir erben Eingenschaften “’und“‘ wir schauen Eigenschaften ab.

    Ansonsten, das kann ich mir nicht verkneifen: ich sehe jünger aus als meine Mutter😉

    LG

    • Sal

      Du glücklicher! *lach*

      Hör bloß auf, ich habe mit Freude festgestellt, dass mein neues Smartphone (kostengünstig von Lidl) heute abgeschickt wurde und nun freue ich mich drauf.🙂 Ich bin eben ein Teil von „Generation GameBoy“ (erstes technisches Geschenkt meines Vaters an mich im Jahre 1990).

      • Ne du, die Jugend von heute…
        Ja, ich mag Technik schon. Als Werkzeug. Und viele Werkzeuge habe ich so nach und nach entsorgt – vor lauter updaten und dingens kommt man kaum noch zum Leben..😉
        GameBoy, ja das gehört auch in die Kategorie „hab‘ ich schon von gehört“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s