November – Wie bekämpfe ich den Blues?

Ich mag den November nicht. Das nass-graue Wetter schlägt aufs Gemüt, macht viel zu nachdenklich und zerrt unbarmherzig alle Selbstzweifel hervor.

Zum Glück hilft das ein oder andere gegen den November-Blues:

Heiße Getränke

Tee, Kakao, heiße Milch mit Honig etc. steigern das Wohlbefinden, wärmen von innen heraus und erinnern an die Kindheit.

Bücher

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist und in Strömen regnet, dann lässt sich die Zeit wunderbar mit dem Lesen schöner, inspirierender Bücher verbringen. Wer im November zu Schwermut neigt, verzichtet lieber auf allzu schwere Kost und genießt stattdessen humorvolle Alltagserzählungen oder Liebesgeschichten mit Happy End.

Basteln, Heimwerken & Handarbeiten

Der November fördert in einigen von uns die kreative Ader, wenn man es zulässt. Der in uns schlummernde Schaffensdrang lässt sich leicht wecken, wenn man ihn nur ein wenig ködert. Zeitschriften, Bücher und zahlreiche Websites inspirieren und liefern Anleitungen für eine Vielzahl von Projekten.

Spaziergänge

Zum Glück ist nicht jeder Tag im November auch ein Regentag. Mit der richtigen Kleidung verlieren Wind und Wetter ihren Schrecken. Fotoapparat schnappen und den Herbst fotografieren!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Inspirationen, Sport & Gesundheit, That's Life!, Unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s